3D Drucker

INSTABIL
Dieses Projekt wird derzeit heftig bearbeitet und es gibt häufig Änderungen!

Geräte

Wir habe im HQ derzeit drei mehr oder weniger funktionstüchtige 3D-Drucker

Dieses sind:

Allgemeines

Kostenumlage

tl/dr

2,8mm Filament

1m Filament = 1€ ≈ 1g = 0,11€

1,75mm Filament

Nur eine Schätzung vom Gnom

1m Filament = 0,7€ ≈ 1g = 0,11€

Verbrauchte Menge (in Meter) je Farbe bitte in die ausliegende Liste eintragen.

in epischer Länge

Wir1) haben uns entschlossen für einen verdruckten Meter Filament 1€, bzw. für 1g 0,11€ zu berechnen. Das ist gut das Doppelte des Einkaufspreis. Von dem so eingenommen Geld soll zum Einen neues Filament beschafft werden und zum Anderen wird der Drucker früher oder später das eine oder andere Ersatzteil benötigen.

Magrathea

Magrathea ist der Name des Raspberry Pis auf dem unsere OctoPrint-Instanz läuft. Das Webinterface der Installation ist über die Adresse http://magrathea.hq bzw. die IP Adresse http://192.168.2.33 erreichbar.

Namensgebung

Der Name Magrathea entstammt dem Buch Hitchhiker's Guide to the Galaxy von Douglas Adams. Magrathea ist ein Planet im Pferdekopfnebel der um das Doppelsternsystem Soulianis und Rahm kreist. Magrathea ist / war der Produzent exklusiver Luxusplaneten für die Reichsten der Reichen.

Slartibartfast

Slartibartfast in Aktion

Eigenschaften

Eigentümer und Verwendung im HQ
Eigentümer: Bossi
Benutzung: nur durch unterwiesene Fachnerds
einweisende Fachnerds: * telegnom
* Bossi
* rabbit
allgemeine Informationen zum Gerät
Hersteller: Velleman.eu
Modell: K8200
Herstellerdoku: http://www.k8200.eu/manual/printing/?c=001
detaillierte Informationen
Name auf Magrathea: Slartibartfast
Durchmesser Düse: 0,5mm
Minimale Schichticke: 0,3mm

Slicer-Profile

Slic3r

Cura

Wichtige Hinweise zum Erstellen eigener Cura-Profile:
Cura schreibt einen Prä- und Suffix in den GCode, mit dem unser Drucker so nicht umgehen kann. Daher muss in den „Full-Settings“, im Tab „Start/End-GCode“ folgende Dinge eintragen:

start.gcode

;Sliced at: {day} {date} {time}
;Basic settings: Layer height: {layer_height} Walls: {wall_thickness} Fill: {fill_density}
;Print time: {print_time}
;Filament used: {filament_amount}m {filament_weight}g
;Filament cost: {filament_cost}
;
; prefix adjusted for slartibartfast (K8200)
; author: telegnom
; date: 2016-06-26
G21                      ;metric values
G90                      ;absolute positioning
M82                      ;set extruder to absolute mode
M107                     ;start with the fan off
G28 X0 Y0                ;move X/Y to min endstops
G28 Z0                   ;move Z to min endstops
G1 Z15.0 F{travel_speed} ;move the platform down 15mm
G92 E0                   ;zero the extruded length
G1 F200 E3               ;extrude 3mm of feed stock
G92 E0                   ;zero the extruded length again
G1 X0 Y0 F400            ;go to home position X/Y 0
G1 Z0 F400               ;lower printhead to endstop
M117 Printing...         ;debug notice
G90                      ;absolute positioning
G21                      ;metric values (once more)

end.gcode

; suffix adjusted for slartibartfast (K8200)
; author: telegnom
; date: 2016-06-27
G90                     ;absolute positioning
G92 E0                  ;zero the extruded length
G1 F200 E-5             ;retract 5mm of feed stock
G92 E0					;zero the extruded length
G90                     ;absolute positioning
G1 X200 Y200 F6000		;move printbed to front
M104 S0.000000			;hotend off
M84						;stepper motors off
;{profile_string}

welches Profil für was?

Printer
slartibartfast K8200 von Bossi (immer auswählen)
Filament
PLA brauchbares Profil für das vorhandene PLA (immer auswählen, mangels Alternativen)
Print settings
supports Standardprofil für alles mit überhängenden Teilen
nosupports | Standardprofil für alles ohne überhängende Teile | | supportsfast schnelleres Profil, nicht ganz so schön, für alles mit überhängenden Teilen
nosupportsfast schnelleres Profil, nicht ganz so schön, für alles ohne überhängenden Teilen

HowTos

Norway

Maximale Drucktemperatur: 245°C

Der Drucker schaltet bei exakt 250°C ab und sendet eine Fehlersequenz an den OctoPrint, was zu einem Abbruch der seriellen Verbindung führt.

1)
die Beschaffer des Filaments
 
 
make/3ddrucker.txt · Zuletzt geändert: 2017-04-26 14:51 von telegnom
Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki