Skyline Badge

Status

10.03.2015 Ein Prototyp ist bestellt und sollte etwa am 18.03.15 eintreffen.

21.03.2015 Platinen sind eingetroffen und teilweise bestückt, fehlende Bauteile sind bestellt und z.T. schon verschickt.

26.03.2015 Zwei Prototypen sind bestückt und getestet, testfirmware fertig.

09.08.2016 25 Platinen (schwarz) gefertigt, 1 Bestückt und funktional, finale Firmware fertig.

Beschreibung

Die Idee ist ein Badge, ähnlich wie das eHaserl, basierend auf unserem Logo, zu entwerfen. Das Badge könnte jedem Mitglied als „Mitgliedsausweis“ ausgehändigt werden.

Ideen

  • Es soll blinken ;)
  • Nick in einem Display anzeigen ggf. scrollen
  • Die Skyline soll als Leiterbahnen sichtbar sein

Schaltplan & Layout

Schaltplan Layout gesamtansicht Rückseite Vorderseite

Bauteilliste

Nr. Part Value
1 C1 100 nF
2C2 470 pF
3C3 2,2 µF
4LED1 Rot
5LED2 Gelb
6LED3 Rot
7LED4 Gelb
8LED5 Grün
9LED6 Grün
10R1 10k
11R2 10k
12R3 1k6
13R4 1k6
14R5 1k6
15R6 1k6
16R7 1k6
17R8 1k6
18R9 1k6
19SJ1
20SJ2
21U1 Atmel-ATTINY2313A
22U2 MIC52055V
23X1 FH12-10S-0.5S

- SJ2 kann dauerhaft gebrückt werden wenn der verwendete Programmer genug Leistung hat. Funktioniert mit USBProg, SJ1 dient als Schalter ersatz und kann prinzipiell auch dauerhaft gebrückt werden.

Digikey Warenkorb

Bilder

1. Prototyp
1. Produktion

Bestückung

  • Die Platine hat eine Bestückungsdruck
  • Der Mikrocontroller muss richtig herum montiert werden (Punkt auf dem µC muss wie im Bestückungsdruck sein)
  • C3 hat eine Polarität, der 'Balken' muss zu U2 zeigen,
  • Die LEDs haben eine Polarität
    • Die LEDs müssen so eingelötet werden, dass die Kathode zur gelben Markierung zeigt.
    • Die LEDs haben ein Markierung an der Kathodenseite. Siehe Datenblatt S. 10
    • Ja die LEDs sind klein ;). Die Markierung erkennt man am Besten unter der Lupe.
  • Das mittlere quadratische Batteriepad vor dem Auflöten des Batteriehalters reichlich etwas verzinnen, so gibt es sicher einen guten Kontakt mit der Batterie
  • Bei Fragen:

Firmware

Benötigte Software

AVR-Toolchain Avrdude

Firmware klonen

git clone git@github.com:ccc-ffm/SkylineBadge.git

alternativ als ZIP-Datei runterladen und entpacken.

https://github.com/ccc-ffm/SkylineBadge/archive/master.zip

Toolchain

Toolchain für Linux oder Windows Runterladen und entpacken.

Buildumgebung konfigurieren

In der Datei environment.mk muss die Variable TOOL_PATH auf die vorher entpackte Firmware zeigen. Beispiel:

TOOL_PATH ?= /home/user/toolchain/binary/avr8-gnu-toolchain-linux_x86_64/bin/
SHELL = sh
CC = $(TOOL_PATH)avr-gcc
OBJCOPY = $(TOOL_PATH)avr-objcopy
OBJDUMP = $(TOOL_PATH)avr-objdump
SIZE = $(TOOL_PATH)avr-size
NM = $(TOOL_PATH)avr-nm
REMOVE = rm -f
COPY = cp
SUDO = sudo

Firmware konfigurieren

Die Konfiguration erfolgt über die Datei config.h

row0 und row1 sind der Inhalt der 1. bzw. 2. LCD-Zeile. Mit scroll0 und scroll1 wird das Scrollen der Zeile aktiviert (=1) bzw. deaktiviert (=0).

char* row0 = "*cccffm*";
char* row1 = "  fast  ";
uint8_t scroll0 = 0;
uint8_t scroll1 = 1;

Firmware übersetzen

make all

Firmware flashen

Der Programmer wird mit der 6-Poligen Stiftleiste unter dem Display verbunden.

Pinout:

Pad Belegung
1 VCC
2 GND
3 RESET
4 SCK
5 MISO
6 MOSI

Die Reihenfolge auf der Platine ist von Links nach Rechts: 3, 6, 5, 4, 1, 2

Firmware flashen

make flash

Historisches

 
 
projekte/skyline_badge/start.txt · Zuletzt geändert: 2017-11-29 13:02 von Fabian
Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki