Ein Auszug aus public@lists.ccc-ffm.de:

<blockquote> Hallo zusammen,

wie manchen bekannt, bin ich ein großer Fan von openSSH. Ich finde es immer schade, wie wenige der vielfältigen Funktionen neben dem - in der einen oder anderen Weise - sicheren Login eigentlich bekannt sind.

Ich möchte einige dieser Möglichkeiten im Rahmen eines kleinen Vortrags/Workshops demonstrieren und zum Ausprobieren animieren.

Unter anderem möchte ich auf folgende Themen eingehen: -grober Protokollüberblick -Konfiguration von Server UND Client (Einsatzbereiche und Fallstricke von PermitRootLogin, UsePAM, ChallengeResponseAuthentication, PasswordAuthentication) -Port-Forwardings & SOCKS-Proxy ggf. SSH-VPN -Nutzen, Ausnutzen und Absichern von Firewalls & Proxys -Zeichensatzprobleme („komisch dargestellte Umlaute“ etc.) in den Griff bekommen

Ich konzentriere mich auf openSSH Client (CLI-Programm „ssh“) und Server sowie den Windows-Client putty.

Als Vorwissen sollte bekannt sein, was SSH grundlegend macht, wie man eine einfache Verbindung aufbaut. Eine Vorstellung davon wie ein Browser mit Webservern kommuniziert, was Firewalls machen sollten und das UTF-8 etwas mit Umlauten zu tun haben kann schadet in Einzelbereichen nicht.

Bitte teilt mir mit ob ihr euch (vertiefte) Infos zu einem bestimmten Teilbereich wünscht, wenn ich was dazu sagen kann, nehme ich das gerne mit auf.

Wann? 2011-06-11 15:00 Uhr Wo? HQ </blockquote>

 
 
projekte/vortraege/2011-06-11_openssh_vortrag_workshop_von_schiermi.txt · Zuletzt geändert: 2011-05-15 16:30 von bongo
Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki